top of page
Bricks-Travels-Elefant-Kenia

Wieso der Name Bricks Travels?

Der Name Bricks Travels ist vom Wort «Bricks» (eng. = Bausteine) abgeleitet, da wir für unsere Kundinnen und Kunden aus individuellen Reisebausteinen massgeschneiderte Reisen zusammenstellen.

Warum über uns buchen?

Die Idee für Bricks Travels entstand mit dem Ziel, die Welt für eine andere Art des Reisens zu begeistern. Daraus ist der Anreiz entstanden, modulare Reisen aus individuell zusammenstellbaren Reisebausteinen anzubieten, um Reisen persönlicher, nachhaltiger und authentischer zu gestalten.

Wir nutzen unsere langjährige professionelle Erfahrung im Tourismus- und Nachhaltigkeitssektor, um unseren Kundinnen und Kunden ein sicheres, einzigartiges, massgeschneidertes und auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Reiseerlebnis zu ermöglichen.

Dabei vermitteln wir nicht nur exklusive Reiseerlebnisse, sondern auch unser Wissen zu den Destinationen, und teilen unsere Erfahrung vor Ort. 

Dadurch, dass wir mehr als drei Jahre vor Ort in Ostafrika gelebt haben, konnten wir starke Partnerschaften mit unseren Partnern vor Ort aufbauen. Uns ist es wichtig, jeden Guide, der mit unseren Kundinnen und Kunden auf Safari geht, persönlich zu kennen. Den Grossteil der Unterkünfte, die wir anbieten, haben wir selber mehrmals besucht und kennen die Manager oder Besitzer. Die Nationalparks kennen wir mittlerweile wie unsere eigene Hosentasche.

Unser Mehrwert

... über 50 Kundinnen & Kunden glücklich gemacht

... mehr als 15 Jahre Erfahrung im Tourismussektor

... 3 Jahre in Ostafrika gelebt und gereist

... direkte Beziehungen vor Ort

Wer sind wir?

Wir sind ein regionaler Reiseveranstalter mit Berner Wurzeln und sind spezialisiert auf Afrikareisen.

Die vergangenen drei Jahre haben wir in Ostafrika gelebt, wodurch wir unsere Kundinnen und Kunden mit fundiertem Wissen zu den Destinationen beraten können. So entstehen massgeschneiderte und einmalige Reiseerlebnisse.

Lisa Nyffeler

Co-founder und CEO

BSc in Tourismus, MSc in International Business Development

«Meine Leidenschaft für den Tourismus wurde durch mehrere Auslandaufenthalte geweckt und wächst mit jeder Reise in weniger touristische Destinationen weiter an. An der Seite eines ugandischen Bauern die Kaffeeproduktion von der gepflückten Bohne bis zum trinkfertigen Genuss hautnah mitzuerleben ist ein Erlebnis, das sich im Herzen verankert.»
 

Vor über zehn Jahren hat es Lisa in die Tourismusindustrie gezogen. Seit ihrem Studium hat sie im In- und Ausland viel Erfahrung in dieser Branche gesammelt. ​Seit Anfang 2021 lebt Lisa den Grossteil des Jahres in Uganda, und reist regelmässig in die Bricks Travels Destinationen, um die Nähe zu den lokalen Partnern zu gewährleisten.

+41 78 909 44 86

Simon Bosch

Co-founder

 «Meine Begeisterung für den Kontinent Afrika hat mich seit meinem ersten Besuch in Uganda im Jahr 2018 nicht mehr losgelassen. Seither bin ich in Subsahara-Afrika viel gereist und bin immer wieder überwältigt von den weiten Landschaften, der reichen Tierwelt und der erlebten Gastfreundschaft - man kommt als Besucher und geht als Freund.»

Simon lebte die vergangenen drei Jahre in Ostafrika und leitete dort Aufforstungsprojekte, förderte Holzbau und bezahlbaren Wohnraum. Durch Schulungen im Holzbau stärkte er lokale Communities und baute ein starkes regionales Netzwerk auf. Durch seine Aktivitäten im Feld hat er eigens erlebt, wie Community Tourismus Angebote die lokale Bevölkerung stärken und ihnen ermöglichen, direkt vom Tourismus zu profitieren.

+41 78 909 44 86

IMG_9475_edited_edited.jpg
bottom of page